Projektberichte

  1. Home
  2. Projektberichte

-

Zurück zur Projektübersicht

MACQUARIE UNIVERSITY, Sydney, Australien
KLH

Im März 2024 öffnete die Michael Kirby Law School der Macquarie University in Sydney, Australien, ihre Türen für die Öffentlichkeit. Das eindrucksvolle Holzgebäude wurde auf den bestehenden Betonfundamenten und dem Erdgeschoss des ehemaligen Fakultätsgebäudes errichtet. Der frühere Innenhof wurde durch ein neues, lichtdurchflutetes Atrium ersetzt.

Dank der Wiederverwendung der vorhandenen Gebäudestruktur und der Verwendung von Holz als Hauptbaumaterial – einschließlich 930 Kubikmetern KLH® – CLT konnte die Umweltbelastung erheblich reduziert werden. Die Leichtigkeit des Holzes ermöglichte den Bau von drei zusätzlichen Stockwerken auf dem bestehenden Betongerüst, was mit herkömmlicher Betonbauweise strukturell nicht möglich gewesen wäre. 

Durch sorgfältige Planung, Konstruktion, Fertigung bzw. die werkseitige Montage der Hardware konnte die Holzkonstruktion schnell und effizient mit errichtet werden. Dieses Projekt ist ein bemerkenswertes Beispiel für nachhaltiges Bauen und zeigt, wie innovative Materialnutzung zur Minimierung der Umweltbelastung beitragen kann.

PROJEKT INFO: Menge KLH® – CLT: 4.600 m² / 930 m³ CO2 gespeichert: 709 Tonnen, Nachwuchszeit in Österreich: 16 Minuten

  • ARCHITEKT: Hassell Studio 
  • HOLZLIEFERANTEN: Rubner Timber Engineering, Theca Timber 
  • INGENIEURWESEN: TTW Engineers | FCD Group 
  • FOTORECHTE: KLH®

Weitere Projekte von KLH

Über KLH

Bronx Children’s Museum

Das im Dezember 2022 eröffnete Children’s Museum in der Bronx (BxCM), einem Stadtbezirk von New York City, bringt Kindern die Natur ebenso näher wie die urbane Kultur. Das Museum befindet sich im Maschinenhaus eines stillgelegten Kraftwerks aus dem Jahr 1925 am Harlem River. Der Entwurf betont mit seinen organisch fließenden Formen innerhalb des rechteckigen historischen Rahmens den Standort zwischen Stadtraster und dem Meeresarm.

KINDERHAUS KREUZFELD - NATURNAHE GESTALTUNG

Das neue Kinderhaus ist nicht nur ein architektonisches Meisterwerk, sondern auch ein wichtiger Bestandteil der Quartiersentwicklung in Kreuzfeld. Der kompakte, zweigeschossige Bau wurde geschickt platziert, um klare Zonen für Ankunftsbereich, Kinderhaus und Spielplatz zu bieten.

Welthöchster Holzhybrid «Ascent» gewinnt den Wood Design Award 2023

Das vielseitig genutzte Gebäude umfasst 259 Wohnungen, einen Pool im sechsten Stock und eine Wohnebene im obersten Stockwerk. Ursprünglich sollte der Turm in Milwaukee rund 70m hoch sein und 21 Stockwerke haben. Während des Planungsprozesses wurden jedoch 4 Stockwerke hinzugefügt, wodurch Ascent schließlich 86,5m hoch wurde und den Titel des höchsten Holzhybridbaus der Welt erhielt. 

Alle Rechte vorbehalten. Copyrights © - forum-holzbranche.com | AGB | Datenschutz | Impressum